Ein digitaler Nomade auf Abruf

Während der diesjährigen re:publica in Berlin führte ich ein paar interessante Gespräche zum Thema digitale Nomaden. Es ist ein Thema, welches mich schon länger interessierte. Dabei wurde ich auf eine Aktion von Swiss Airlines aufmerksam gemacht, die einen digitalen Nomaden in 6 Monaten um die halbe Welt schicken wollen. Eine sehr interessante Kampagne, aber für mich leider momentan schwer realisierbar.

Als ich erfuhr, dass Bosch eine ebenso spannende Kampagne laufen hat, wurde ich hellhörig. Die Bosch World Experience 2014 geht nur 16 Tage lang und steuert dabei trotzdem stolze 6 Standorte auf drei Kontinenten an. Spontan füllte ich also eine Bewerbung aus. Continue reading

Ein Reiseblog gegen das Fernweh

Eigentlich sollte alles anders laufen. Als ich letzten November in den lang ersehnten Urlaub nach Kalifornien flog, sollte mein Blog längst fertig sein. Ich wollte regelmäßige Updates geben. Irgendwie verpasste ich die Punktlandung leicht. Wie ich jetzt für mich selbst herausfinde, bin ich darüber aber mittlerweile gar nicht mal so unzufrieden.

Vor so einem USA-Urlaub ist viel zu tun. Mehr als vor vielen anderen Urlauben. Und trotzdem fühlte ich mich eher wenig vorbereitet als ich früh morgens am Frankfurter Flughafen ankam. Nicht nur mein Blog war nicht fertig, die Wochen vor Abflug waren so turbulent, dass ich auch gefühlt die Hälfte vergessen hatte. Continue reading