Impressionen: Porsche Tennis Grand Prix 2013

Es ist knapp zwei Wochen her als ich mich, wie im letzten Jahr, auf den Weg zum Porsche Tennis Grand Prix 2013 machte. Finaltag. Und wieder stand Maria Sharapova im Finale. Genauso wie ein deutsches Doppel auch. Während diese Jahr das deutsche Doppel um Sabine Lisicki und Mona Barthel, im Gegensatz zum letzten Jahr Görges / Grönefeld, gewann, war im Einzel alles beim Alten. Sieg Sharapova. Doch neben dem Tennis, gab es auch hinter den Kulissen und auf dem Gelände wieder interessante Dinge zu entdecken. Ein paar Einblicke.

Mit einem Lächeln machte ich mich auf den Weg nach Stuttgart. Mal was anderes. Eine andere Welt. Ich hatte ein Interview vereinbart. Und so richtig Lust auf Weltklasse-Tennis.

Behind the Scenes: Porsche Tennis Grand Prix 2013

Das Interview könnt ihr demnächst hier im Blog lesen. Ich hatte dieses Jahr die Chance weitere Mitarbeiter aus dem Porsche Tennis Team kennen zu lernen. Nach dem Interview machte ich einen Spaziergang über das Gelände. Guckte kurz Maria Sharapova beim Training zu. Drehte eine Runde über die Lifestyle World, wo es wieder eine Menge Sport-Aussteller hingetrieben hatte. Gleich nebenan befand sich Court 1. Wo sich zunächst die Serbin Jelena Jankovic beim Training fit hielt, ehe das deutsche Doppel Lisicki / Barthel zum Aufwärmen auftauchte und die Fans anzog.

Learning: Ich brauche dringend eine ordentliche Kamera. Das iPhone kommt beim Tennis an seine Grenzen..

Vor dem Finale des WTA Stuttgart

Porsche Tennis Grand Prix Stuttgart - Sieger Wand

Porsche Tennis Grand Prix Stuttgart - Jankovic Training

Porsche Tennis Grand Prix Stuttgart - Lisicki Barthel

Porsche Tennis Grand Prix Stuttgart - Jankovic

Porsche Tennis Grand Prix Stuttgart - Lisicki

Das Finale: Sharapova vs. Na Li

Porsche Tennis Grand Prix - Sharapova Na Li

Porsche Tennis Grand Prix - Sharapova Winner

Pressekonferenz nach dem Finale

Porsche Tennis Grand Prix - PK Na Li

Porsche Tennis Grand Prix - PK Sharapova

Porsche Tennis Grand Prix - PK Sharapova