Wie wir mit Fehlern umgehen

Es gibt nichts was uns mehr zurückhält, als der Gedanke immer Recht zu haben. Denn dieser ist schon in sich nicht schlüssig. Dieser würde nämlich entweder bedeuten, dass wir allwissend sind oder ein sehr begrenztes Themenspektrum bedienen. Wenn uns Menschen um uns herum das Gefühl geben wir hätten immer Recht, obwohl dies oftmals nicht der Fall ist, ist das gefährlich.

Wir machen Fehler. Jeder von uns. Und der einfachste Weg zu lernen, ist dies zu akzeptieren. Es einzusehen. Es vielleicht sogar wertzuschätzen. Continue reading

No Talking Without Doing

Ich gebe ja zu, dass ich ein Fan von Gary Vaynerchuk bin. Kein hysterischer Stalker, der jeden Schritt verfolgt. Aber einer, der neben der Message vor allem auch seine „deliverance“ schätzt. Nicht nur die schriftliche, wie z.B. in seinem Buch „The Thank You Economy“*, dass ich jedem nur ans Herzen legen kann. Auch natürlich die in seinen Keynotes und Vlogs. Vor einiger Zeit habe ich mir eines seiner Videos abgespeichert. Das Video trägt den Titel „I’ve been doing this year“.

Es war eine Phase, wo mein damals durchaus hohes Aufkommen an wöchentlichen Blogposts etwas weniger wurde. Das hatte viele Gründe. Die Message des Videos aber kam auch ohne diese Gründe so zu mir herüber, dass es hängen blieb. Continue reading