Twitter & Late Night TV: Why Would You Tweet That?

Ich bin durchaus ein Fan von guter Late Night Unterhaltung. Daher verfolge ich vor allem was in den USA so alles passiert. Late Night Shows greifen in der Regel aktuelle Themen auf. Kein Wunder, dass Social Media also auch immer mal wieder Erwähnung finden. Vor allem gerne die kleinen und großen Skandale der Promis. Und diese Skandale kommen längst nicht nur aus Hollywood. Sie kommen wie in Europa auch gerne mal aus dem Sport und nicht zuletzt aus der Politik. 2011 war da z.B. das Jahr des Anthony Weiner, der seinen Namen zum Programm machte.

Ein gefundenes Fressen für die breite Landschaft an Late Night Talkmastern. Doch auch auf anderen Wegen findet vor allem Twitter immer mehr Einzug in die Late Night Comedy. Erst kürzlich nahm Conan O’Brien das Versenden sensibler bzw. unbedachter Tweets und deren Wirkung aufs Korn. Dazu wählte er (bzw. seine Redaktion) aktuelle Themen und baute daraus Fake-Tweets. Er nennt dieses neue Segment „Why Would You Tweet That?“ und das ist manchmal in der Tat eine berechtigte Frage. Man würde auch locker echte Tweets zu dem Thema finden.

Video: Conan – Why Would You Tweet That?

Ein Pionier auf dem Gebiet Twitter & Late Night TV ist Jimmy Fallon. Was nicht der (einzige) Grund ist, dass ich seine Sendung regelmäßig verfolge – aber es schadet sicher auch nicht. Schon recht früh hatte er das sogenannte „Hashtag-Game“ in seine Sendung aufgenommen. Einmal die Woche bittet er dabei seine Zuschauer zu einem von ihm vorgegebenen Hashtag lustige Anekdoten in 140 Zeichen zu twittern. Am folgenden Tag werden dann die besten Exemplare in der Sendung präsentiert. Den Rest findet man, genau wie die bisherigen Folgen des Segments, hier auf der Website zur Sendung.

Video: Jimmy Fallon – Hashtag Game (Episode: #momquotes)

Auch Videobeiträge kann man gut mit Tweets füllen, was man bei Jimmy Kimmel Live beweist. Kanye West ist ja dafür bekannt, dass er mal sehr euphorisch werden kann. Während ich seine Gedankengänge manchmal durchaus inspirierend finde (ernsthaft), machen sich andere darüber lustig oder sind genervt (unfollow, unlist, TV aus – 3 Tipps.. nur so am Rande). Vor einigen Tagen hatte Kanye wieder eine kreative Nacht auf Twitter verbracht. Das nutzte Jimmy Kimmel für die folgende Parodie (ob die jetzt angebracht war, kann man anzweifeln).

Video: Jimmy Kimmel Live – Twitter Commercial for Kanye West’s DONDA