Posts tagged Musikmarketing

5 Twitter Tipps für Musiker von Bethany Cosentino (Best Coast)

Wenn Musiker schon eine kleine Fan-Basis haben, können sie in Social Media von vornherein durchstarten und hier neue Beziehungen aufbauen und alte vertiefen. Natürlich sollte man dabei auch gewisse Dinge beachten. Wenden wir uns also mal der Twitter-Nutzung für Musiker zu. Dazu hat Billboard.com ein interessantes Gespräch mit Bethany Cosentino, Sängerin der Indie-Band Best Coast, geführt.

Diese erzählt von ihren persönlichen Erfahrungen, die sich mit dem decken, was man im Musikbusiness oft beobachtet. Daher werde ich ihre Tipps an dieser Stelle aufgreifen und noch ein Stück ausbauen. Wer die Band übrigens noch nicht kennt, sollte sich Best Coast unbedingt mal anhören. Continue reading

Social Branding für Musiker – Brand Consistency

Musiker gibt es wirklich wie Sand am Meer. Selbst gute Musiker. Das ist nicht erst seit Myspace und YouTube so. Doch mit den sozialen Medien ist nicht nur für Hobby- und Anti-Musiker die Chance gestiegen eine Aufmerksamkeit zu erzielen, die vorher nur mit größeren Investitionen möglich war. Auch für ernsthafte Talente ist dieser Weg natürlich offen.

Beide Seiten müssen für sich den Erfolg finden. Doch die reine Verbreitung der Musik wird oftmals nicht reichen. Wenn man nicht bunt ist wie Lady Gaga oder zum Teenie-Schwarm aufsteigt wie Justin Bieber – muss man eben frustriert in die Röhre schauen. Das denken zumindest viele Nachwuchskräfte, die irgendwann aufgeben und das Mikrofon in die Schublade legen oder sich mit Cover-Bands „begnügen“. Das ist an sich nichts Schlechtes, sollte das der eigenen Überzeugung und Vorstellung entsprechen. Gute Musiker landen zu diesem Zeitpunkt in der Karriere auch schon mal im Studio und bleiben zumindest im Branchen-Umfeld.
Continue reading